Dirk Götschmann, Georg J. Haber, Maximilian Heimler, Janina Pentlehner

"Sie haben einen kunstsinnigen König"

Ludwig I. und Regensburg

(Herausgeber: Hans-Christoph Dittscheid, Peter Styra, Bernhard Lübbers)

Ludwig I., bayerischer König von 1825 bis 1848, zählt zu den bedeutendsten Herrschern der bayerischen Geschichte. In Regensburg und Umgebung sind es vor allem bedeutende Bauwerke, die mit seinem Namen untrennbar verbunden sind.
Im Jahr 2010 kehrt das Reiterstandbild des Wittelsbachers auf den Regensburger Domplatz zurück, von wo es 1936 durch die Nationalsozialisten verbannt worden war. Dieses Ereignis war für die Staatliche Bibliothek Regensburg als Regionalbibliothek für Regensburg und die Oberpfalz, die Fürst Thurn und Taxis Hofbibliothek und das Institut für Kunstgeschichte der Universität Anlass, den König und seine vielfältigen Beziehungen zu Regensburg mit einer kleinen Ausstellung zu ehren. Der Begleitband thematisiert die vielschichtige Persönlichkeit des Monarchen und seinen Einfluss in Regensburg
Zum Autor
Herausgeber: Prof. Dr. Hans-Christoph Dittscheid lehrt als Professor für Kunstgeschichte an der Universität Regensburg. Peter Styra ist Historiker bei Fürst Thurn und Taxis Zentralarchiv/Hofbibliothek/Museen. Dr. Bernhard Lübbers ist Leiter der Staatlichen Bibliothek Regensburg.
Sprache:deutsch
Bandzählung:2
Auflage:1
Beigaben:77 farb. Illustrationen, 14 s/w Illustrationen
Einbandart:Broschur klebegebunden
Seitenzahl:156
Format:17 x 24 cm
Gewicht:462 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
ISBN:978-3-86845-050-7
6,95 €in den Warenkorb legen ...!