Beiträge zur Denkmalpflege in Regensburg

mit Jahresbericht der Abteilung und Denkmalpflege der Stadt Regensburg

Neben neuen Ergebnissen zur Regensburger Stadttopographie in der Spätantike bis ins frühe Mittelalter und im Hochmittelalter werden auch ungewöhnliche Themen wie die Ganghofer-Siedlung als Beispiel nationalsozialistischer Siedlungspolitik und neue Funde aus mittelalterlichen Latrinen vorgestellt. Die 'Denkmäler in Wort und Bild' zeigen abschließend zu den Berichten eine Auswahl besonderer denkmalpflegerischer Projekte des Jahres 1994, die eindrucksvoll die überaus große Bandbreite von Aufgabenstellungen in der Denkmalpflege demonstrieren. Mit zahlreichen Abbildungen.
Aus dem Inhalt: Markus Harzenetter: Die Ganghofer-Siedlung - Ein denkwürdiges Beispiel nationalsozialistischer Siedlungspolitik; Harald Gieß: Die Innenrestaurierung der Stiftsbasilika "Unserer Lieben Frau zur Alten Kapelle" - Eine Maßnahme im Spannungsfeld zwischen historischer Substanz und barocker Raumästhetik; Gotthard Montgelas: Die Minoritenkirche St. Salvador - Neueste Ergebnisse zur Bauforschung; Anke Borgmeyer: Die Bischofs- und Klosterhöfe zur Zeit der Romanik - Ein Überblick; Silvia Codreanu-Windauer: Neue Ergebnisse zur Regensburger Stadttopographie im Hochmittelalter; Lutz-Michael Dallmeier: Die Archäologische Topographie der Stadt Regensburg; Gerhard Waldherr: Dankmalverlust heißt Geschichtverlust; Heike Fastje und Silvia Codreanu-Windauer: Ausgrabungen und Bauforschung an der Südseite des Legionslagers; Martina Bundszus: Eine spätmittelalterliche "Schissgruob" - Die Grabung auf dem Gelände des Evangelischen Krankenhauses; Veit Loers: Funde aus der Latrine eines mittelalterlichen Patrizierhauses; u.a.
Sprache:deutsch
Bandzählung:5
Auflage:1
Einbandart:kartoniert
Seitenzahl:100
Format:21x24,5 cm
Gewicht:231 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
ISBN:978-3-930480-92-0
3,00 €in den Warenkorb legen ...!