Georg Walter

Kundenmanagement im Privatkundengeschäft von Banken

Wertorientierte Kundenpflege nach Push-Prinzipien im Multikanal-Vertrieb

Mit dem Aufkommen der elektronischen Vertriebskanäle wurde der Wettbewerb im Retail-Banking noch schärfer. In einem gesättigten Markt begannen Direktbanken, sich Marktanteile auf Kosten der etablierten Banken zu erobern. In diesem Zusammenhang gewinnt das Management der Kundenbindung und Kundengewinnung eine große Bedeutung. Gelingt es einer Bank, ihre Kundenbindungsrate nur um 5 % zu steigern, so erhöht sich ihr operativer Gewinn um bis zu 95 %. Die elektronischen Vertriebswege eröffnen für das Kundenmanagement ganz neue Möglichkeiten. Im vorliegenden Buch entwickelt der Verfasser ein Kundenmanagementkonzept im konkreten Zuschnitt auf das Retail-Banking. Somit ist das Buch Anregung zur Gewinnung eigener Ideen und Leitfaden.
Zum Autor
Dr. Georg Walter studierte Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und arbeitete bei Großbanken sowie internationalen Unternehmensberatungsgesellschaften im Finanzdienstleistungssektor. Heute ist er Abteilungsdirektor im Corporate Banking einer großen Universalbank. Neben der Dissertation zum Thema Kundenmanagement bei Banken ist er Autor zahlreicher Artikel und Publikationen zu geschäftsstrategischen und vertriebsorientierten Fragestellungen in der Finanzdienstleistungsindustrie.
Sprache:deutsch
Bandzählung:13
Auflage:1
Beigaben:80 s/w Illustrationen
Einbandart:fadengeh. Pappband
Seitenzahl:240
Format:15,5 x 23,5 cm
Gewicht:457 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
ISBN:978-3-930480-79-1
11,45 €in den Warenkorb legen ...!