Michael M. Rind

Der Frauenberg oberhalb Kloster Weltenburg I

Teilband 1: Text, Teilband 2: Katalog und Tafeln, Bd. 6

Die ersten beiden Teilbände über die Weltenburger Höhenbefestigungen umfassen eine umfangreiche Auswertung der Bedeutung der frühbronze- und urnenfelderzeitlichen Siedlung im Kontext der mitteleuropäischen Höhenbefestigungen am Beispiel oberhalb des Klosters Weltenburg. Regionale und überregionale Kontakte werden dabei herausgestellt und die chronologische Einordnung der Funde diskutiert.
Alle archäologischen Fundstücke der Ausgrabungskampagnen von 1990 bis 1995 sind in den ersten beiden Teilbänden mit Katalog, Tafelteil und Beilagen vorgelegt. Die unterschiedlichen Auswertungsmethoden belegen die geschichtliche Entwicklung vom Jungneolithikum (um 4000 v.Chr.) über die Frühbronzezeit (um 1650 v.Chr.), die Urnenfelderzeit (ca. 1200-800 v.Chr.), die Frühlatènezeit (ca. 400 v.Chr.) bis zur frühen Gründung des Klosters (um 600 n.Chr.) und der Entwicklung während der Ungarnkriege im frühen Mittelalter (10. Jh. n. Chr.).
Zum Autor
Michael M. Rind, Prof. Dr., geboren 1959 in Duisburg, Studium der Vor- und Frühgeschichte, klassischen Archäologie und Volkskunde in Münster. Mitarbeit an diversen Ausgrabungen. Dissertation über die "Urnenfelderzeitliche Siedlung von Dietfurt/Oberpfalz" (1987), erschienen in der renommierten Reihe "British Archaeological Report - International Series". Publikationstätigkeit im Auftrag des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege. Von 1989-92 Leiter des Grabungsbüros Kelheim/Niederbayern. Seit 1993 Leiter der Kreisarchäologie Kelheim. Lehrtätigkeiten an den Universitäten Bamberg, Regensburg und Innsbruck; Gastprofessur in Wien 2003/04. Seit 2006 a.o. Professor an der Universität Regensburg. Zahlreiche Aufsätze und Monographien über archäologische Themen aus dem Bereich der Bodendenkmalpflege und der Forschung; Herausgeber mehrerer wissenschaftlicher Publikationsreihen.
Sprache:deutsch
Bandzählung:6
Auflage:1
Beigaben:74 s/w Illustrationen, 8 Beilagen, 178 Tafeln, 16 Tabellen
Einbandart:fadengeh. Pappband
Seitenzahl:756
Format:22 x 30,5 cm
Gewicht:3682 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
ISBN:978-3-930480-25-8
49,00 €in den Warenkorb legen ...!