Herausgeber: Peter Schauer

Archäologische Untersuchungen zum Übergang von der Bronze- zur Eisenzeit zwischen Nordsee und Kaukasus

Ergebnisse eines Kolloquiums in Regensburg 28.-30- Oktober 1992, Bd. 1

International anerkannte Archäologen und Vor-und Frühgeschichtler stellen hier die neuesten Forschungsergebnisse zur Hallstattzeit und dem Übergang von der Bronze- zur Eisenzeit dar. Regionale Schwerpunkte waren u.a. Süddeutschland, die Westschweiz, der Ostalpenrand, Polen und Böhmen.
Aus dem Inhalt: Archäologische Untersuchungen zum Übergang von der Bronze- zur Eisenzeit in der Westschweiz, in Baden-Württemberg und Schirndorf; Zum Übergang von der späten Urnenfelder- zur älteren Hallstattzeit in Oberfranken; "Herrenhöfe" der Urnenfelder- und Hallstattzeit u.a.
Zum Autor
Peter Schauer, Prof. Dr., Jahrgang 1943. Studium der Vor- und Frühgeschichte, Provinzialrömischen Archäologie, Klassischen Archäologie und der Alten Geschichte. 1969 Promotion in Frankfurt a.M. Von 1969-1972 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität in Frankfurt. 1972-1991 Mitglied des wissenschaftlichen Kollegiums des Römisch-Germanischen-Zentralmuseums, Forschungsinstitut für Vor- und Frühgeschichte Mainz. 1990 Habilitation an der Johannes-Gutenberg-Universität, Mainz. Seit 1991 Ordinarius für Vor- und Frühgeschichte an der Universität Regensburg.
Sprache:deutsch
Bandzählung:1
Auflage:1
Beigaben:168 s/w Illustrationen
Einbandart:fadengeh. Pappband
Seitenzahl:450
Format:22 x 30,5 cm
Gewicht:1870 g
Lieferbarkeit:Lieferbar
ISBN:978-3-930480-20-3
32,00 €in den Warenkorb legen ...!